Alltagshelden gesucht Schriftzug

Du hast Interesse, dich selbst besser kennenzulernen und mal etwas Neues zu erleben? Dann könnte ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) genau das Richtige sein! Ein FSJ oder BFD in unserer Einrichtung dauert in der Regel ein Jahr. Der Anfangstermin liegt hauptsächlich zwischen dem 1. August und dem 1. September. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit ein Kurzzeitfreiwilligendienst (KrzFWD) bei uns zu machen.

Um ein FSJ, einen BFD oder einen KrzFWD bei uns zu machen, musst du nicht Mitglied einer Kirche sein. Wir wünschen uns von dir, dass du Lust hast, dich im sozialen Bereich zu engagieren und dass du darüber hinaus die Offenheit mitbringst, Kirche mal von einer neuen, ganz praktischen Seite kennen zu lernen.

Unterstützung erhaltet ihr während des FSJ/BFD von der Arbeitsstelle Freiwilligendienste. Sie bietet begleitende Bildungsarbeit an. Hier werden die Erfahrungen aus der Praxis reflektiert und aufgearbeitet sowie frei gewählte Themen behandelt. Die Bildungsarbeit/Seminare finden in einer kontinuierlichen Gruppe statt. Du lernst dadurch Gleichgesinnte kennen, die sich ebenfalls für einen Freiwilligendienst entschieden haben.


 

 
 

Bock auf nen Freiwilligen­dienst?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Alltagshelden gesucht Schriftzug

Für die Don Bosco Kath. Jugendhilfe suchen wir

Freiwilligen­dienstleistende (FSJ/BFD)

mit der Motivation, Neues und sich selbst besser kennenzulernen.

DU…

  • bist zwischen 18 und 27 Jahre alt
  • möchtest dich für 3 Monate oder bis zu 9 Monate engagieren
  • möchtest eine Überbrückungszeit sinnvoll nutzen
  • bist offen für andere Menschen und Lebenssituationen
  • hast Interesse, dich mit Fragen christlichen Glaubens auseinanderzusetzen
  • hast Lust, mit und von anderen zu lernen
  • bringst ein gewisses Maß an körperlicher und seelischer Belastbarkeit mit
  • bist neugierig auf Einsatzfelder in der Jugendhilfe

WIR bieten die Chance…

  • etwas Praktisches zu machen und mit Menschen zu arbeiten
  • auf berufliche Orientierung und Perspektiven zu entwickeln
  • neue Leute kennenzulernen und selbstständiger zu werden
  • eigene Fähigkeiten und Grenzen zu entdecken
  • dich im Glauben herausfordern zu lassen
  • an spannenden Seminaren teilzunehmen

 

Kurzzeit­freiwilligen­dienste (KRZFWD)

mit der Motivation, Neues und sich selbst besser kennenzulernen.

DU…

  • bist zwischen 18 und 22 Jahre alt
  • bist offen für andere Menschen und Lebenssituationen
  • hast Interesse, dich mit Fragen christlichen Glaubens auseinanderzusetzen
  • hast Lust, mit und von anderen zu lernen
  • bringst ein gewisses Maß an körperlicher und seelischer Belastbarkeit mit
  • bist neugierig auf Einsatzfelder in der Jugendhilfe

WIR bieten die Chance…

  • etwas Praktisches zu machen und mit Menschen zu arbeiten
  • auf berufliche Orientierung und Perspektiven zu entwickeln
  • neue Leute kennenzulernen und selbstständiger zu werden
  • eigene Fähigkeiten und Grenzen zu entdecken
  • dich im Glauben herausfordern zu lassen
  • an spannenden Tages- oder Blockseminaren teilzunehmen


 

Weitere nützliche Informationen findest du unter alltagshelden-gesucht.de.

Gerne kann du auch direkt mit der Don Bosco Jugendhilfe Kontakt aufnehmen: info@donbosco-osnabrueck.de
Tel. 0541 18182-14

 


Das sagen Menschen, die einen Freiwilligen­dienst in der Don Bosco Jugendhilfe machen

 

Menschen Portraits Freiwilligendienst

„Die Arbeit ist sehr vielseitig. Wir lernen unter anderem die Hintergrundgeschichten der Kinder kennen, begleiten sie und können sie aufwachsen sehen.“

LISA
 

Menschen Portraits Freiwilligendienst

„Es macht sehr viel Spaß, am Wochenende Ausflüge mit den Kindern zu unternehmen. Die Arbeit mit Kindern ist bereichernd und man lernt immer wieder etwas dazu.“

KATHARINA
 

Menschen Portraits Freiwilligendienst

„Es ist spannend für mich zu lernen, wie man mit Menschen umgeht, die keine schöne Vergangenheit haben. Ich freue mich auf jeden neuen Tag, denn keiner ist wie der andere.“

CARINA
 

Menschen Portraits Freiwilligendienst

„Durch die Vielfalt wird es nie langweilig. Bei uns leben Kinder mit verschiedensten Geschichten und Hintergründen. Jeder hat immer etwas zu erzählen.“

ELLEN